Bruchterme mit Variablen

Variabel heißt veränderbar.

In der Mathematik kennt man manchmal nicht alle Zahlen, mit denen man rechnen muss.

Man nimmt dann oft Buchstaben (= Variable) statt dieser Zahlen.

Bis man den Wert der Variablen ausgerechnet hat, weiß man nicht, wie groß sie sind.

Man kann auch bei Brüchen Variable verwenden.

Man behandelt sie wie Zahlen.