Definitionsmenge

Der Nenner darf nie gleich  Null sein!

Daher muss man immer eine Definitionsmenge angeben.

Die Definitionsmenge ist die Menge der Zahlen, die man zur Lösung verwenden darf.

Das sind jene Zahlen, bei der Nenner NICHT Null wird.


Bevor man überhaupt zu rechnen beginnt,  muss man immer die Definitionsmenge bestimmen!

Sonst kann es passieren, dass man alles richtig gerechnet hat und zu einer Lösung kommt, die man gar nicht nehmen darf, weil dann Null im Nenner steht!


Das Berechnen der Definitionsmenge ist ganz leicht.

Man nimmt JEDEN Nenner des Terms, in dem eine Variable steht und setzt ihn gleich Null!