Höhen

Lektion Progress
0% Complete

Die Höhe ist die kürzeste Entfernung (=der Normalabstand) von einem Eckpunkt zur gegenüberliegenden Seite (hier von C nach c).

Die Höhen im Dreieck bestimmen, wie hoch ein Dreieck ist. Sie sind für die Flächenberechnung des Dreiecks wichtig.

Die Höhen stehen im rechten Winkel zur Seite und gehen durch den gegenüberliegenden Eckpunkt.

Jedes Dreieck hat 3 Höhen. Eine auf jeder Seite.

Zur Unterscheidung werden die Höhen immer mit h und der zugehörigen Seite benannt.

Die Höhe ha gehört zur Seite a, die Höhe hb zur Seite b und die Höhe hc zur Seite c.

Allgemein verwendet man g für die Grundlinie und hg für die Höhe auf dieser Grundlinie.

Diese Grundlinie ist die Seite des Dreieckes, von der wir unsere Berechnung starten.

Es kann jede Seite sein (a, b, oder c). Je nachdem welche Seite wir als Grundlinie verwenden.