Eine Zahl hoch Eins

Eine Zahl hoch 1 ist immer die Zahl selbst (a1 = a).

Das heißt, wenn ich irgendeine Zahl mit der Hochzahl eins potenziere, erhalte ich immer diese Zahl.

Ist auch ganz klar.

Denn wenn ich eine Zahl nur einmal als Faktor verwende, dann ist das Ergebnis die Zahl selbst.

Beispiele:

31 = 3 (einmal als Faktor) = 3

451 = 45

35,441 = 35,44