Das Skonto

Ein Skonto (Mehrzahl = Skonti) ist ein Preisnachlass, meist für Barzahlung oder kurzfristige Zahlung.

Der Händler sagt sich zum Beispiel, wenn der Käufer mit Kreditkarte zahlt, muss ich der Bank 4% Abgaben zahlen.

Da ist es mir lieber er zahlt bar, und ich gebe ihm dafür 2%.

So gewinnt jeder.


Wie groß ein Rabatt oder Skonto ist, wird entweder vom Händler festgelegt, oder zwischen Händler und Käufer ausgehandelt.


Der Listenpreis ist der Preis, den der Händler für seine Ware angibt.

Wir haben ihn noch nicht besonders erwähnt bis jetzt.

Weil wenn es keinen Rabatt oder Skonto gibt, dann sind der Listenpreis und der Nettoverkaufspreis das Gleiche.