Tageszinsen

Lektion Progress
0% Complete

Das geht genauso wie bei den Monatszinsen.

Nur statt 12 Monaten (m) rechnen wir mit 360 Tagen (d).

Da braucht man auch nur ein bisschen denken und keine extra Formel lernen.


\large Z=\frac{K\bullet p}{100}
Für die Bank hat ein Jahr 360 Tage (d).

Wir multiplizieren den Bruch mit  \frac{1}{360}

Das gibt uns jetzt einen Tag (d).


\large Z=\frac{K\bullet p}{100}\bullet \frac{1}{360}
Jetzt brauchen wir nur noch bestimmen, wie viele Tage (d) der Kredit laufen soll.

Also diesen einen Tag mit der Anzahl der Tage (d) multiplizieren. Fertig!

\large Z=\frac{K\bullet p\bullet d}{100\bullet 360}

TIPP – Bei Krediten immer aufpassen!

Oft sind versteckte Kosten enthalten, die extra zu den Zinsen bezahlt werden müssen, wie zum Beispiel Anmeldegebühr, Versicherung, etc.

Immer genau erkundigen!