Addieren und Subtrahieren von gleichnamigen Brüchen

Gleichnamigen Brüche sind Brüche, die den gleichen Nenner haben.

Hier addiert oder subtrahiert man nur die Zähler.

Die Nenner bleiben unverändert!


Die Pizza

Du hast mit deinem Freund eine Pizza gekauft und in 8 gleiche Teile geschnitten.

Du isst 3 Teile davon und dein Freund isst 2.

Wie viel von der Pizza habt ihr zusammen gegessen?

Wie viel bleibt von der Pizza noch übrig?


Wenn wir das als Bruch anschreiben, kommen wir auf   \frac{3}{8}  (= deine Pizza) und   \frac{2}{8}   (= von deinem Freund).

Da bei beiden Brüchen der Nenner gleich ist, brauchen wir nur die Zähler zusammenzählen und über den (gleichen) Nenner schreiben.

Also 3 + 2 = 5, wir haben also 5 Achtel.

\frac{3}{8}+\frac{2}{8}=\frac{5}{8}


Das Gleiche gilt auch für das Subtrahieren.

Wenn die Nenner gleich sind, dann braucht man nur die Zähler von einander zu subtrahieren, und über den (gleichen) Nenner schreiben.

Also, die ganze Pizza hat 8 Achtel, 5 Achtel habt ihr schon gegessen. Das macht dann 8 Achtel weniger 5 Achtel:

\frac{8}{8}-\frac{5}{8}

8 – 5 = 3, das heißt, es bleiben noch 3 Achtel von der Pizza für später.

\frac{8}{8}-\frac{5}{8}=\frac{3}{8}