13039 Vorbereitung für den Quiz

Hier ist ein Beispiel

10(8+3)+2v =

Zuerst Klammer auflösen

=10(11)+2v=

Ausmultiplizieren

=110+2v=

Ordnen

=2v+110


Zur Erinnerung:

Wenn das Ergebnis etwa 110 – 2v sein sollte, dann darf man das Minus beim Ordnen nicht vergessen:

-2v + 110


PROBE (v=1)

Machen Sie die Probe für alle Beispiele mit v =1


Probe Anfangsterm

10(8+3)+2v =

=10(8+3)+2•1=

=10(8+3)+2•1=

=10•11+2=112


Probe Endterm

2v+110=

2•1+110=112

Gleiches Ergebnis, 112=112, das ist eine wahre Aussage.

Wir haben richtig gerechnet. Das Ergebnis wird als 2v+110 eingetragen (KEINE Abstände!)